Über

Mathias Priebe, Gründercoach

  • Motto: Markterfolg ist planbar!
  • MBA in Media Management (Steinbeis Hochschule Berlin, SDA Bocconi Mailand, Stern School of Business New York University)
  • Lic. rer. publ (Publizistik, Freie Universität Berlin)
  • PR-Berater (DAPR, Deutsche Akademie für Public Relations)
  • selbständiger Unternehmer seit 1992
  • Trainer und Dozent für Marketing, PR, Social Media für Existenzgründer
  • BAFA: Berater-ID 134578
  • KfW Beraterbörse: Berater-ID 20495 (Programm eingestellt)
  • Zusammenarbeit mit IHK Dresden, Chemnitz, Cottbus, Frankfurt/Oder, Handwerkskammern, KfW, RKW Sachsen, RKW Brandenburg und anderen Partnern
  • zu Hause in der Mitte der Lausitz (Elsterheide)

Mit einem staatlichen Zuschuss ist eine umfassende Marketing-Beratung für Existenzgründer möglich. Dabei half bislang das KfW-Programm „Gründercoaching Deutschland“ in dem ich viele Jahre als Coach tätig war. Auch nach der Einstellung dieses Programms erhältst du Zuschüsse für Beratung und Coaching. Gemeinsam finden wir das passende Landes- oder Bundesprogramm.

So werden aus Ideen für Werbung und Vertrieb langfristig erfolgreiche Konzepte.

Gründercoaching Deutschland KfW, Marketing
Begegnung mit dem Marketing-Referenten. Nach einem Vortrag auf der Existenzgründer-Messe deGUT 2011 in Berlin. Die KfW gibt zu dieser Zeit Zuschüsse für ein Gründercoaching.

Regionale Schwerpunkte im Gründercoaching

Natürlich kommt meine Heimatregion Lausitz im Gründercoaching zuerst. Ich arbeite aber auch mit Existenzgründern in Berlin, Thüringen und Bayern. Die Förderung ist in allen Bundesländern möglich. Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Hoyerswerda, Kamenz, Bautzen (Landkreis Bautzen)
  • Cottbus und Umgebung
  • Dresden, Chemnitz, Leipzig
  • Berlin

Für spannende Projekte außerhalb meines unmittelbaren Einzugsgebietes verzichte ich schon mal auf die Fahrtkostenpauschale während des Coachings. Es liegt an dir, mich von einer weiteren Dienstreise zu überzeugen! 😉